1. Stammtisch im Oelder Brauhaus

Viele Airsoft Teams sind reine Fahrgemeinschaften oder treffen sich nur am Spielfeld, um miteinander den Spieltag zuverbringen. Trotzdem ist es schöner, wenn es eine gewisse persönliche Komponente im Team gibt, wo man sich abseits des Spielfeldes trifft und sich mehr und mehr persönlich kennenlernt. Das ist vermutlich einer der Schlüssel wie ein Team langfristig bestehen kann. Sollte das Hobby Airsoft aus irgendwelchen Gründen nicht mehr nachgegangen werden, so kann man dennoch weiter Kontakt halten. Daher ist es schön durch das Hobby Airsoft neue Leute kennenzulernen und eventuell sogar neue Freundschaften zu schließen.

Um dies zu fördern, hat Eagle den 1. Stammtisch iiniiert und initiiert in Zukunft auch weitere. Hier haben wir uns d.h. ein Teil des Teams also an einem Freitag Abend im Oelder Brauhaus getroffen und was gegessen u.a. von der Speisekarte „Der Oldtimer“, „Der Exotische“, oder „… oder echt?“ (Wiener Schnitzel) mit Beilagen wie Kartoffeln und Salat. Natürlich hat auch der ein oder andere sich ein Bier gegönnt. Musste man noch fahren kam nur ein alkoholfreies oder eine Cola in Frage 😉

Die Rechnung in Höhe von 112€ hat Holzmichl mit herzlichen Grüße nach Begadi geschickt. Natürlich war das nur als Gag gedacht und wir hatten nie im Sinn dies gesponsert zu bekommen, aber Begadi hat das ganz witzig aufgenommen und war ein Lacher Wert 😉

Der nächste Stammtisch kann im August gerne kommen 🙂

 

Offline lesen / Download:

2 Gedanken zu „1. Stammtisch im Oelder Brauhaus“

  1. Moin, Moin.

    wir sind ein Airsofteam aus Oelde/Beckum/Gütersloh.
    Wir würden gerne mal an einem AfterworSkirm teilnehmen.
    Wäre nett wenn Ihr Euch mal kurz zurückmelden könttet.

    Vielen Dank
    Elwood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha