Infos zum Probetag

Da einige Fragen immer wieder mal gestellt werden, hoffe ich im folgenden bereits einige Fragen klären zu können.

Der Probespieltag wird durch das Kontaktformular mit einem Spieler des Teams vereinbart. Um die Buchung fix zu machen, wird der ausgemachte Obolus überwiesen.

Zum Spieltag kann eine Fahrgemeinschaft gebildet werden (je nach Ort und Kapazität), es wird sich dazu entsprechend verabredet (Bitte pünktlich sein!), sonst trifft man sich erst auf dem Feld bzw. bei der Anmeldung um einen Reibungslosen Ablauf zu ermöglichen (beim AWS gibt es die Ausrüstung direkt bei der Anmeldung/Orga).

Gemeinsam wird vor Ort die Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit aller Gerätschaften überprüft, die Ausrüstung wird vertraut gemacht, es folgen Tipps zum Spielen, die wichtigsten Regeln, Sicherheitshinweise und weitere Fragen können geklärt werden.

Wichtig: Das REGELWERK DES SPIELFELDES unbedingt lesen/kennen, sonst gerne auch vermerken, sodass das Regelwerk zugesendet werden kann! Desweiteren kann zur Zeit nur eine vollständige Ausrüstung (#2) bereitgestellt werden, d.h. es kann nur eine Person die Ausrüstung nutzen.

Während des Spieltages steht dir dein Mentor zur Verfügung (im Spawn/Safezone/auf dem Feld)

Am Ende des Spieltages gilt das gleiche Prinzip wie am Anfang, Ausrüstung wird auf Funktion und Vollständigkeit überprüft und dann entgegen genommen. Es wird, wie auch währenddessen, gefragt wie der Spieltag gefallen hat, welche Erfahrung man schon machen konnte und auch ein Feedback über die Ausrüstung eingeholt. Anschließend wird die Abfahrt vorbereitet und die Heimkehr angestrebt.

Dann hoffen wir, dass wir dich in der Airsoftcommunity begrüßen dürfen und helfen dir auch gerne, z.B. bei der Kaufberatung.

Wir unterstützen die Kinderkrebshilfe mit einer Spende des gesammelten Obolus.

Klicke hier zum Anfrageformular oder oben in der Menüleiste auf „Probetag für Interessenten“